Juni 06, 2017 - Kommentare deaktiviert für DataVision ist Partner der PSNI Global Alliance

DataVision ist Partner der PSNI Global Alliance

psni_social

Die DataVision Deutschland GmbH verstärkt ihr Engagement auf dem internationalen Markt und unterstützt ab sofort als Mitglied die PSNI Global Alliance.

„Professional Systems Network International“ (PSNI) ist das älteste, bekannteste und auch erfolgreichste AV-Technologie-Netzwerk in Nordamerika, das sich als Ziel gesetzt hat, in den kommenden 3 Jahren in mehr als 100 weiteren Ländern, diesen Verbund mit qualifizierten Unternehmen aus der professionellen AV/IT-Systemintegration und einem dementsprechend hohen Service-/Dienstleistungsniveau auszubauen.
Bereits heute vernetzt PSNI Unternehmen, die insgesamt mit einem Umsatzvolumen in Höhe von 1,4 Milliarden $ aufwarten.

"Ein globales Netzwerk aufzustellen ist ein komplexes Unterfangen - eines was wir nun schon seit mehr als 3 Jahren planen und entwickeln.", sagt Chris Miller, PSNI Executive Director. "Im Jahr 2016 wurde beschlossen das Vorhaben auf seine Rentabilität zu prüfen und das Ergebnis bestätigte, dass der Zeitpunkt für eine Expansion genau richtig war und bereits vorhandene und zukünftige Mitglieder von der Ausweitung eines international agierendem Netzwerkes nur profitieren würden."

Die Grundidee, die vor 30 Jahren die Basis für den Erfolg des PSNI bildete, ist eigentlich ganz simpel: Kunden, die weltweit tätig sind, durch globale Vernetzung, international die bestmöglichen Lösungen und Serviceleistungen mit gleichem Standard vor Ort anbieten zu können. Dafür stehen vertrauenswürdige, geprüfte Mitglieder des PSNI ein, die nach gemeinsamen Werten leben, arbeiten und handeln.

"Im vorherigen Jahr lag unser Fokus auf der Suche nach den richtigen Partnern und einem nachhaltigen Business-Plan, der ein gewinnbringendes Modell für alle Beteiligten darstellt - besonders für die Endkunden, die auf die technische Umsetzung fokussiert sind.", so John Fuchs, Director der internationalen Entwicklung und Gründer von PSNI. "Die Partnerschaften sind fair und profitabel für jedermann und die Mitglieder verlieren nichts von ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt. Ein hohes Level an Vertrauen und Verantwortung gegenüber einander ist umso wichtiger für den Erfolg des ganzen Netzwerkes."

Bereits am 25.Mai 2017 wurden die ersten zehn neuen, globalen Mitglieder, darunter die DataVision, von dem „PSNI Membership Commitee and Board of Directors“ offiziell bestätigt.

Als Team der DataVision Deutschland GmbH sind wir stolz darauf, eines der 10 ersten, geprüften und ausgewählten Unternehmen der PSNI Global Alliance zu sein: Wir sind Ihr Ansprechpartner in Deutschland für Ihr international tätiges Unternehmen.

Published by: Franziska Streit in Allgemein

Comments are closed.